GEILEFRAGE.com
private Fragen - private Antworten
Hilf mir, ich habe eine GEILEFRAGE ...
Frage von Madlen_36 am 08.01.2017 um 19:14 Uhr
Wer lässt sich noch gerne im eigenen Ehebett vom Liebhaber ficken? Im eigenen Ehebett hatte ich erst vor kurzem einen Fremdfick. Es war ausgerechnet mein Schwager der mich hemmungslos genommen hat. Mir gefiel es von Ihm benutzt zu werden, vor allem das er mich nahm, wie es mein Mann nie machen würde. Wie ist es für euch mit einem Fremden im Ehebett?
Frage bewerten:
x 4
x 2
Beste Antwort
am 09.01.2017 um 19:12 Uhr
Ich las mich schon seit jahren im eigenen ehebett von meinen liebhaber ficken Das der liebhaber mein bruder ist macht alles noch viel,viel geiler.

Gute Antwort?    Daumen hoch 9  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
14 Antworten
am 08.01.2017 um 23:47 Uhr
Ich habe die Frau einer Freundschaft in ihren Ehebett gefickt. Er war angeln. War geil.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 09.01.2017 um 04:26 Uhr
Mir geht es auch so Madlen-36
Lasse mich gerne von meinem Schwager oder vom Bekannten im Ehebett ficken es ist schon eine geiler Gedanke das ich auch mit meinem Ehemann hier ficke und wenn sie in mir kommen läuft es aufs lagen was ja nicht schlimm ist
Wie ist es bei dir Madlen ?

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 2 

KommentareKommentare (1)
am 09.01.2017 um 11:09 Uhr
Ich lasse mich von meinen geilen Bull im Ehebett ficken und mein Mann schaut zu wenn er möchte.

Gute Antwort?    Daumen hoch 3  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 09.01.2017 um 14:39 Uhr
Bin da so wie die Resi,lasse mich auch von meinen Lover im Ehebett ficken.Mein Mann kann dabei zuschauen und mir nach dem ficken die Fotze und meinen Arsch auslecken.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 09.01.2017 um 15:16 Uhr
Ich werde öfters in unserem Ehebett fremdgefickt. Manchmal mit und manchmal ohne meinen Mann. Wenn er nicht dabei ist, erzähle ich es ihm im Detail. Ihm macht es auch nichts aus dann in der fremd vollgespritzten Bettwäsche zu schlafen.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 09.01.2017 um 16:29 Uhr
Ein junger Bursche aus unserem Haus hat mich verführt. Das erstmal hat er mich im Keller gefickt dann in unserer Wohnung irgendwann sagte er er will mich da ficken wo sinst mein Schlapschwanz schläft.
Jetzt fickt er mich fast jeden Tag in unserem Ehebett.
Teilweise darf ich es nicht neu beziehen weil er es geil fidet wenn mein Mann in seinem Sperma schlafen muß. Auch hat er mir das duschen nach unseren sex untersagt ich sollte meinen Mann dazu bringen mich dann zu lecken. Scheinbar hat er garnicht gemerkt das er den Saft von meinem Liebhaber geleckt hat.

Gute Antwort?    Daumen hoch 1  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
am 09.01.2017 um 17:14 Uhr
Ich lass mich sehr oft im Ehebett fremdficken. Wenn mein Mann nach Hause kommt und Fremdsperma entdeckt, dann sage ich immer, dass dies von ihm sei oder von mir, wenn ich es mir selbst gemacht habe und dadurch getropft habe!

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 2 

KommentareKommentar schreiben
Ron
Profil Nachricht
am 11.01.2017 um 05:34 Uhr
Mal aus einer anderen Perspektive. Wir haben den klassischen Hausfreund, der einmal die Woche kommt. Er fickt meine Frau immer in unserem Bett. Die Tür bleibt offen und ich bleibe im Wohnzimmer und höre mir an wie sie quiekt, stammelt und ihn anfeuert. Finde es total geil zu hören und zu wissen,dass meine Frau gerade in unserem Bett einen Fremdschwanz in den Arsch bekommt. Wenn der Bull weg ist, gehe ich ins Schlafzimmer. Da liegt sie dann. Nackt mit Fremdsperma im Arsch oder im Gesicht oder auf den weichen Haengetitten. Entweder ich ficke sie dann gleich nochmal, oder ich schaue sie mir an, wichse dabei und spritze sie nochmal voll.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 1 

KommentareKommentar schreiben
am 11.01.2017 um 10:34 Uhr
Ich schon manchmal.Der Liebhaber hat einen geileren Schwanz. Und kann auch besser ficken.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (1)
am 11.01.2017 um 17:23 Uhr
Mit Wissen meines Ehemannes, er ist ein Cuckold, werde ich auch Zuhause von meiner langjährigen Affäre im Ehebett gefickt und manchmal auch wenn mein Ehemann dabei zusieht.
Selbst meine Töchter wissen, dass wenn er da ist er mich fickt und das nicht nur in meinem Ehebett.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 1 

KommentareKommentare (4)
am 11.01.2017 um 21:32 Uhr
Bei mir ist es andersherum. Ich gehe immer zu meinem Fremdficker und wir treiben es in seinem Ehebett. Er will das ich dabei Wäsche von seiner Frau anziehe. Die legt er nach dem Ficken immer wieder in die Schublade zurück. Wenn ich richtig nass bin, wischt er mir manchmal mit ihrem Kopfkissen über die Fotze.

Gute Antwort?    Daumen hoch 2  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 15.01.2017 um 07:16 Uhr
Hallo es ist doch normal dass Mann die ehestute in ihrem Ehe Bett dickt und besamt und das waschen ist sowieso nicht erlaubt der Ehemann soll das fremdsperma aus der Votze lecken

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
am 19.01.2017 um 17:35 Uhr
hallo, habe jahrelang meine schwägerin li. im ehebett gefickt, meine frau - ihre schwester hat das nie mitbekommen. War ne geile zeit mit ihr -leider vorbei.

Gute Antwort?    Daumen hoch 0  Daumen runter 0 

KommentareKommentar schreiben
Schreibe eine Antwort!
Frage von Madlen_36
Wer lässt sich noch gerne im eigenen Ehebett vom Liebhaber ficken?
Pseudonym  Login 
Antwort
Custom Search
Custom Search
Show
Ficken?
mehr Fragen
ähnliche Fragen
Mitgliederbereich

⇑TOP⇑